Autokredit ohne Schufa Abfrage

Kann ein Auto ohne Schufa finanziert werden, ist eine vielgestellte Frage, die wir nachfolgend gerne einmal näher beantworten möchten. Grundsätzlich ist ein Autokredit ohne Schufa problemlos möglich. Ohne Anzahlung und ohne Vorkosten. Der Kreditnehmer kann also einen Gebrauchtwagen oder ein anderes Fahrzeug beliebig mit diesem Kredit einfach finanzieren. Ganz ohne Schufa Prüfung und (genauso wichtig) ohne Eintrag. Der Ablauf mit Antrag und bis zur Auszahlung auf Ihr Bankkonto benötigen ungefähr 3 – 7 Tage. Nachfolgend erfahren Sie, wie das mit dem Autokredit ohne Schufa im Einzelnen funktioniert.

Was ist ein Autokredit

Ein Autokredit ist ein zweckgebundenes Darlehen, das für den Kauf eines Fahrzeuges aufgenommen wird. Es darf nicht für andere Zwecke genutzt werden. Ob ein Neuwagen oder Gebrauchtfahrzeug finanziert werden soll spielt hierbei jedoch keine Rolle. Als Sicherheit für den normalen Autokredit wird daher KFZ Schein bei dem Kreditinstitut hinterlegt.

Kaum jemand kann sich heute ein Auto ohne Finanzierung leisten, denn die Preise neuer oder gebrauchter Autos übersteigen meist bei weiten das verfügbare Budget. Wer dennoch ein neues Auto haben möchte oder gar zwingend benötigt, ist auf eine Finanzierung angewiesen. Hersteller, Autoverkäufer und Banken bieten daher Kredite für den Autokauf an. Doch was eigentlich inzwischen Alltag ist, kann mit einem negativen Schufa-Eintrag zu einem echten Problem werden. Viele Verbraucher werden bei dem Wunsch ein Auto auf Kredit zu kaufen böse überrascht. Die Bank will das Auto nicht finanzieren, weil der Kunde einen negativen Eintrag in der Schufa hat.

Autokredit ohne Schufa:

  • Keine Vorkosten
  • Keine Anzahlung
  • Freie Wahl des Händlers
  • Alle Fahrzeuge möglich (Auto, Motorrad, E-Bike, Wohnwagen, …)
  • Freie Wahl bei der Versicherung
  • Fahrzeugschein muss nicht hinterlegt werden!
  • Beim Händler als Barzahler auftreten
  • Kauf auch von Privat möglich

Welche Rolle spielt die Schufa beim Autokredit

Die Schufa ist ein Unternehmen, das mit Banken, Versandhäusern, Mobilfunkanbietern und Kreditinstituten zusammenarbeitet um diese vor Zahlungsausfällen zu schützen. Hierfür melden die Partnerunternehmen an die Schufa Informationen über Konten, Kredite und Warenkäufe auf Rechnung. Andere Partnerunternehmen können diese Daten dann bei der Schufa abfragen und so die Bonität eines Kunden einschätzen. Positiv wirken sich hierbei bezahlte Rechnung und Kredite aus. Wer allerdings in Zahlungsschwierigkeiten gekommen ist und deshalb eine Rechnung oder Kreditraten nicht begleichen konnte, wird einen negativen Eintrag bei der Schufa erhalten. Vor der Finanzierung eines Autos wird auch hier die Bank eine Abfrage bei der Schufa machen und eventuelle Negativ-Einträge führen dann fast immer zu einer Ablehnung des Kreditwunsches.

Doch der Versuch ein Auto auf Kredit zu bekommen ist auch mit einem negativen Eintrag bei der Schufa nicht aussichtslos, denn es gibt einige Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben an Kreditsuchende einen Auto Kredit ohne Schufa zu vermitteln. Hierfür kommen sowohl in- als auch ausländische Banken in Frage, die Kredite ohne Abfrage bei der Schufa vergeben.

Wie kommen Sie zu einem Autokredit ohne Schufa

Der Weg dorthin ist einfach. Und das Angebot eine echte Alternative zu anderen Offerten, die am Markt bestehen. Besonders wenn es darum geht, dass weder eine Schufa Prüfung noch ein Eintrag erfolgen sollen. Motorräder und auch E-Bikes, die mittlerweile sehr angesagt sind, lassen sich damit schnell und bequem finanzieren.

Neben der fehlenden Schufaabfrage liegt für viele vor allem der Vorteil darin, dass kein Eintrag erfolgt. Grundsätzlich ist es ja so, dass jeder neue Krediteintrag zu einer Belastung der eigenen Bonität wird und den Schufa Score sinken lassen kann. Die Folge: Ein neuer Kredit wird teurer oder sogar deswegen abgelehnt. Mit dem Autokredit ohne Schufa können Sie das einfach umgehen.

Aber auch negative Einträge und Vermerke in der Schufa werden nicht entdeckt, da mit dem Antrag und der Prüfung keine Schufaabfrage erfolgt. Das ist dann ein Vorteil, wenn vielleicht andere Banken bereits abgelehnt haben.

Autokredit ohne Schufa und die Voraussetzungen

Möchten Sie ein Auto ohne Schufa finanzieren, sind die Voraussetzungen gering. Eine Schufaabfrage erfolgt nicht. Der Kreditnehmer muss:

  • Ab 18 Jahren
  • Deutscher Wohnsitz
  • Festes Arbeitseinkommen
  • Auch für Ausländer möglich

Zudem sollte ein fester Arbeitsplatz mit regelmäßigem Einkommen vorhanden sein. Ein Gehaltsnachweis oder ein Lohnnachweis wird für die Autofinanzierung ohne Schufa meistens verlangt. Vorkosten entstehen keine.

Nutzen Sie unseren Kreditrechner

Der Autokredit ohne Schufa kann direkt bei uns abgefragt werden. Sinnvoll ist es dabei auch, sich bei einem Händler vor Ort oder anderswo umzuschauen und sein Traumauto so zu finden. So kann dieses gleich direkt reserviert werden und folgend darauf der Kreditantrag erfolgen. Natürlich kann das Wunschfahrzeug oder ein beliebiges anderes Fahrzeug auch direkt von Privat erworben werden. Bitte beachten Sie dafür unseren nachfolgenden Tipp.

Stellen Sie einen Kreditantrag

Ob die gewünschte Finanzierung möglich ist, erfahren Sie schnellstens nach dem Kreditantrag. Dieser wird umgehend bearbeitet. Passt alles, erfolgt die Auszahlung direkt auf Ihr deutsches Girokonto zu freier Verwendung. Damit kann das Fahrzeug nun direkt gekauft werden. Der Fahrzeugschein bleibt natürlich bei Ihnen.

Tipp für den Kauf bei Privat

Die Möglichkeit bei Privat ein Auto zu kaufen wird immer beliebter. Große Automärkte machen den Kauf bundesweit zu einer einfachen Sache. Dennoch gibt es danach oft Beschwerden. Sofern Sie ein Fahrzeug von Privat kaufen, vereinbaren Sie bitte eine Probefahrt, bei der Sie direkt in die nächste Werkstatt fahren. Dort kann es auf Herz und Nieren gescheckt werden. Für diesen Service verlangen die meisten Werkstätten nur eine geringe Gebühr und Sie können vor dem Kauf auf Nummer sicher gehen. Passt auch hier alles, kann der Autokredit ohne Schufa abgeschlossen werden.

Auszahlung des Autokredites ohne Schufa

Nach Bewilligung erfolgt die Auszahlung direkt auf Ihr deutsches Girokonto zur freien Verwendung. Nun kann das Traumauto direkt erworben werden.

Bonitätsprüfung beim Autokredit

Ein negativer Schufa-Eintrag bedeutet für eine Bank, dass der Kunde eine schlechte Bonität hat. Da der Kunde schon einmal in Zahlungsschwierigkeiten kam, schätzen die Banken das Risiko, dass ein solcher Fall erneut eintritt als zu hoch ein. Deshalb lehnen sie eine Kreditanfrage in einem solchen Fall fast immer ab. Als Kreditsuchender kann hier nur noch ein Autokredit ohne Schufa helfen.

Ein Autokredit ohne Schufa ist ein Darlehen für den Kauf eines Autos ohne Abfrage der Schufadaten, der auch Kreditsuchenden mit einem negativen Schufa-Eintrag zum Kauf eines Autos auf Kredit verhelfen kann. Banken, die solche Kredite vergeben setzen bei der Bewertung der Bonität eines möglichen Kunden nicht auf die Schufa-Daten. Es werden also keine positiven oder negativen Schufa-Einträge in die Bewertung mit einbezogen, sondern andere Indikatoren genutzt um zu prüfen, ob der Kreditsuchende über eine ausreichende Bonität verfügt.

Regelmäßiges Einkommen des Antragsteller

Das wichtigste um einen Schufa freien Kredit zu erhalten ist ein regelmäßiges Einkommen. Da nur ein regelmäßiges Einkommen es dem Kreditnehmer ermöglicht die Raten immer pünktlich zu zahlen, legen die Banken höchsten Wert darauf. Wer kein ausreichendes Einkommen nachweisen kann, erhält keinen Kredit, da nicht abgesichert ist, dass der Kreditnehmer den Kredit zurückzahlen kann. Ob der Kredit Schufa frei ist oder nicht, spielt in diesem Fall keine Rolle.

Dauerhafte Beschäftigung des Arbeitnehmers

Die Bank möchte in der Regel einen Nachweis darüber, dass das Arbeitsverhältnis seit mindestens 6 Monaten besteht, da nach dieser Zeit die Probezeit abgelaufen ist. Erst nach Ablauf der Probezeit kann die Bank sicher sein, dass das Einkommen weiter regelmäßig erzielt wird, da der Arbeitnehmer dann Kündigungsschutz genießt. Ist die Probezeit schon vor Ablauf der 6 Monate beendet, machen manche Banken eine Ausnahme und bestehen nicht auf die 6-Monate-Regelung. Idealerweise handelt es sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Da befristete Arbeitsverträge aber immer häufiger werden, gibt es auch in diesem Fall die Möglichkeit einen Autokredit ohne Schufa zu bekommen. Wichtig ist nur, dass der Arbeitsvertrag länger dauert als die vereinbarte Kreditlaufzeit. Nur so kann die Bank sicher sein, dass während der gesamten Laufzeit die Raten vom Kreditnehmer gezahlt werden können. Des Weiteren muss das Einkommen nicht nur regelmäßig, sondern natürlich auch ausreichend hoch sein um den Kredit abzahlen zu können. Neben dem Grundbedarf, der von der Bank festgelegt wird, und den Kreditraten muss noch Geld übrigbleiben, damit auch hier ausreichende Sicherheit besteht.

Allgemeine Finanzlage des Kreditantragstellers

Neben der Einkommenssituation wird auch die allgemeine Finanzlage des Kreditnehmers geprüft. Sind bereist zu viele Ratenkredit aufgenommen worden oder die Verschuldung wegen einzelner Kredite so hoch, dass man von einer Überschuldung sprechen muss, wird die Bank kein Darlehen gewähren. Dies dient nicht nur der Sicherheit der Bank, sondern schützt auch den Verbraucher davor unüberschaubare Risiken einzugehen, die Später nicht mehr bezahlt werden können. All diese Faktoren werden betrachtet um festzustellen, ob der Kreditnehmer eine ausreichende Bonität hat. Ist diese Prüfung erfolgreich abgeschlossen, steht einem Autokredit ohne Schufa eigentlich nichts mehr im Weg.

Sicherheiten für den Autokredit bei der Bank

Doch neben der Bonität des Kunden benötigt die Bank noch weitere Sicherheiten um einen Kredit zu gewähren. Bei der Finanzierung eines Autos dient in der Regel das Auto selbst als Sicherheit. Der Fahrzeugbrief wird hierzu bei der Bank hinterlegt, so dass es dem Kunden nicht möglich ist, dass Auto weiterzuverkaufen. Denn ohne Fahrzeugbrief ist ein Autoverkauf nicht möglich. Des Weiteren möchte die Bank in der Regel, dass für das Fahrzeug eine Kaskoversicherung abgeschlossen wird. Durch die Kaskoversicherung werden Schäden am Fahrzeug abgesichert. Bei einem Neuwagen sollte eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden, bei einem Gebrauchtwagen reicht je nach Zustand und Alter auch eine Teilkaskoversicherung. Um den Kredit weiter abzusichern, kann die Bank den Abschluss einer Restschuldversicherung verlangen. Eine solche Versicherung übernimmt die Kreditraten, wenn der Kreditnehmer wegen eines bestimmten Ereignisses dies nicht mehr zahlen kann. Versichern lassen sich hier in der Regel Ereignisse wie unverschuldete Arbeitslosigkeit oder Tod.

Häufig gestellte Fragen

Welche Sicherheiten müssen beim Kauf ohne Schufa hinterlegt werden?

Mit dem Kredit müssen keine Sicherheiten hinterlegt werden. Das bedeutet auch, dass der Fahrzeugschein beim Autokredit ohne Schufa bei Ihnen bleibt. Ein großer Vorteil, der nicht überall zu finden ist. Das Autodarlehen ist auch dann möglich, wenn es in der Vergangenheit möglicherweise finanzielle Probleme gab. Eine Schufa Prüfung selbst erfolgt hierbei nicht, so dass eventuelle Einträge nicht entdeckt werden. Zusätzlich haben Sie bei dem Auto ohne Schufa eine freie Händlerwahl. Sie sind also nicht an eine beschränkte Auswahl gebunden, können das Fahrzeug auch direkt von privat erwerben. Die gesamte Abwicklung erfolgt zügig, so dass die Gelder schnellst möglichst auf Ihrem Konto sind und Sie den Kauf tätigen können.

Kann ich auch ein E-Bike damit finanzieren?

Ja das ist möglich. Das E-Bike wird immer öfters zu einer Alternative für viele Stadtbewohner. Es kann das Auto (teilweise) ersetzen. Das Radeln macht Spaß und ist mit einem E-Bike natürlich auch nicht mühsam. Allerdings sind die Kosten doch noch sehr hoch, vor allem dann, wenn Sie einen Akku mit langer Laufzeit suchen. Mittlerweile kann sich mit diesem Kreditangebot auch ein E-Bike ohne Schufa einfach finanzieren lassen. Gute elektrische Räder kosten heute zwischen 2.000 – 6.500 Euro. Das E-Bike Darlehen ohne Schufa ist dann die beste Möglichkeit, um ohne Probleme den Kauf tätigen zu können. Testen Sie doch einmal so ein Rad im Laden, Sie werden begeistert sein. Für das E-Bike ohne Schufa gelten die gleichen Voraussetzungen und Abläufe wie oben.

Welche Laufzeit kann ich wählen

Bei dem Autodarlehen ohne Schufa stehen unterschiedliche Laufzeiten zur Wahl. So können Sie zwischen besonders lange wählen, um beim Autokredit ohne Schufa eine kleine Rate im Monat zu haben. Oder aber auch eine kürze, falls eine schnellere Rückzahlung erwünscht ist. Im Kreditvertrag sind die Raten dann genau aufgeführt. Die erste Rückzahlung beginnt einen Monat nach der Auszahlung, danach folgen die immer gleichen Raten. So ist es möglich, die Laufzeit und die Raten bei der Autofinanzierung ohne Schufa individuell an Ihre Wünsche anzupassen.

Fazit zum Autokredit ohne Schufa

Ein Auto Kredit ohne Schufa ist also keinesfalls ein Kredit, der ohne Prüfung der finanziellen Situation vergeben wird. Es werden nur andere Merkmale verwendet, als dies bei der Schufaprüfung der Fall ist. Dadurch wird die Autofinanzierung auch Personen ermöglicht, die in der Lage sind einen Kredit abzubezahlen, aber wegen eines negativen Eintrags bei der Schufa keinen Kredit erhalten. Da die Absicherung der Bank nicht geringer ist als bei einem Kredit mit Abfrage der Schufadaten, ist auch der Zins nicht höher als bei vergleichbaren Darlehen für den Autokauf.

Als Barzahler noch einmal Geld sparen

Der Autokredit ohne Schufa wird zur freien Verwendung ausgezahlt. Sie können den Kauf als vollkommen selbstständig Tätigen und bei einem beliebigen Händler bar bezahlen oder auch bei privat. Als Barzahlung ist entweder die Zahlung in Bar oder per sofortiger Überweisung zu verstehen.

Dadurch können Sie beim Händler noch einmal ordentlich Rabatt herausschlagen. Praktisch jeder Verkäufer gibt einen weiteren Nachlass, wenn in bar bezahlt wird. Meistens lässt sich dadurch mit dem Autodarlehen ohne Schufa noch einmal ein großer Betrag beim Kaufpreis einsparen. So ist es wesentlich einfacher den Traumwagen finden zu können.